Raps

 

Ein Superheld in gelb

Kennst du Superhelden im gelben Kostüm? Nein? Dabei steht er direkt vor dir! Raps ist nämlich ein echter Superheld unter den Nutzpflanzen.

 

Seine leuchtend gelbe Blütenpracht strahlt im Frühjahr mit der Sonne um die Wette und macht ihn zu einem begehrten Fotomotiv. Schönheit allein reicht allerdings noch lange nicht aus, um ein Superheld zu sein.

 

Nicht nur wir Menschen werden vom Raps angezogen. Für Bienen ist er eine wichtige Nahrungsquelle. Ein Hektar Raps bietet dabei Nektar für etwa 100 kg Honig. Aber nicht nur Bienen fliegen auf Raps. Auch für viele Käfer- und Spinnenarten, sowie Regenwürmer bietet er attraktiven Lebensraum.

 

In Form von Rapsöl trägt Raps auch zur menschlichen Ernährung bei. Aus dem Ertrag von einem Hektar Raps können 1.600 Liter Öl gewonnen werden. Aus dem übrigen Teil der Körner entstehen 2.300 Kilogramm Eiweißfuttermittel für Nutztiere. Dieser so genannte Rapsschrot wird statt Soja in der Tierfütterung eingesetzt werden. Dadurch, dass kein Soja importiert werden muss, werden das Klima und der Regenwald geschont.

 

Übrigens: Auch als Klimaheld macht Raps eine gute Figur. Ein Hektar Raps produziert während seiner Entwicklung etwa 10,6 Millionen Liter Sauerstoff. Das entspricht dem Jahresbedarf von 40 Menschen.

 

Wir danken unseren Sponsoren: