Erdbeeren

 

Eine süße Nuss als Vitamin C-Lieferant

Erdbeeren sind ein kulinarischer Dauerbrenner und versüßen uns schon seit Generationen den Sommer. Ob zum als Marmelade, Eis oder Saft, im Kuchen oder direkt aus dem Schälchen: Erdbeeren schmecken einfach in jeder Form!

 

Die süßen roten Früchte sind wahre Vitaminbomben. Vor allem Vitamin C enthalten sie reichlich. Ein besonderer Clou für Ernährungsbewusste: Durch den hohen Wassergehalt bringen sie wenige Kalorien mit.

 

Da Erdbeeren bei uns heimisch sind, bleiben die Transportwege kurz. Wer seine Erdbeeren regional kauft, spart daher Emissionen. Trotzdem findet man Erdbeeren nicht so häufig auf dem Acker. Jedes Erdbeerfeld hier ist also ein Beitrag zur Artenvielfalt. Auch, weil es nicht nur uns Menschen als Nahrungsquelle dient: Unterschiedliche Tierarten, wie Vögel, Hasen und Insekten naschen gerne mal im Erdbeerfeld.

 

Übrigens: Botanisch gesehen zählen Erdbeeren nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelnussfrüchten. Die Nüsschen trägt sie in Form von kleinen gelben Punkten außen auf der Haut.

 

Wir danken unseren Unterstützern: