• Was passiert denn hier? TECHNIK

Direktsaat

 

Nanu? Wurde hier die Bodenbearbeitung vergessen?

Auf diesen Feldern wird bewusst auf jegliche Bodenbearbeitung verzichtet. Dadurch werden nicht nur die Kosten für die Bodenbearbeitung gespart, sondern auch die Bodenstruktur, sowie das Bodenleben verbessert. Dadurch dass der Boden nicht mehr regelmäßig durchmischt wird, können sich Bodenlebewesen wie Mikroorganismen und besonders Regenwürmer schnell vermehren. Die Regenwürmer sorgen für die Durchlüftung im Boden, das würde ansonsten die Bodenbearbeitung übernehmen. Dadurch dass die Ernterückstände und die Pflanzenreste nicht mehr eingearbeitet werden, bildet sich eine Mulchschicht aus organischer Substanz an der Bodenoberfläche, welche den Boden vor Austrocknung und Erosionen schützt. Durch weniger Sauerstoff im Boden und weniger Erdbewegung wird weniger CO2 freigesetzt und der Humusaufbau im Boden gefördert.